Luxuscremes – Meine Liste

Category: Schönheit Comments: 0 Post Date: April 10, 2019

Luxuscremes – Meine Liste

Kostbar

Eine Psychotherapie mit Kleenex-Tüchern und Aufarbeitung frühkindlicher Demütigungen käme deutlich billiger. Aber hinterher hätte man immer noch keinen strahlenden Teint. Und warum, bitte schön, sollte man langwierig in der eigenen Seele herumstochern, wenn man doch weiß, dass das Glück auch viel schneller kommen kann?
Luxuscremes
– Kostbar
– La Mer – der Klassiker
– Clé de Peau Beauté – Schlüsselerlebnis für die Haut
– Estée Lauder – Tiefenpflege aus der Tiefsee
– Kanebo – seidenweich
– Chanel – auf der Jagd nach seltenen Zutaten
– Guerlain – die Kraft der Orchidee
– Révive, SK-II & Menard – kultige Newcomer
Luxuscremes

Man muss nur Zeige- und Mittelfinger in eine Dose tauchen, noch einmal versonnen auf den sahnig-weichen Klecks gucken und ihn anschließend bedächtig in die Gesichtshaut massieren. Auf der Stelle fühlt man sich, als hätte man vom Universum ein Upgrade zur Luxusgöttin spendiert bekommen. Es ist zwar nur eine erbsenstückgroße Menge Creme, die man sich gönnt, aber jedes Mal cremen kostet so viel wie ein paar Flaschen Champagner. Und macht genauso beschwipst – von diesem Pfeif-drauf-Gefühl, das jede Kleinlichkeit hinter sich lässt. 

Expertenmeinung

Martin Ruppmann, stellv. Geschäftsführer des Verbands der Vertriebsfirmen Kosmetischer Erzeugnisse (VKE) sagt es so: „Luxus ist ein Produkt, mit dem wir uns belohnen. Das Ergebnis ist Glück.“ Das Schönste dabei: Niemand außer man selbst weiß es. Ein wenig so wie bei der heißen Lingerie, die man an den Tagen mit den wirklich schwierigen Verhandlungen unter dem stahlgrauen Businesskostüm trägt, um hin und wieder bei dem Gedanken zu lächeln, wie sehr der harte Hund auf der anderen Seite des Tisches irritiert wäre, wenn er davon wüsste.

Muss sich selbst lieben

Sobald man beginnt, sich selbst wie ein kostbares Luxusgeschöpf zu behandeln, fühlt man sich auch wie eines. Und das pusht das Selbstbewusstsein mindestens so effektiv wie ein guter Psycho-Coach. Deswegen gönnen sich immer mehr Frauen immer luxuriösere Cremes, ganz unabhängig davon, ob der teure Tiegel im monatlichen Budget drin ist oder ob auf ihn gespart werden muss. Weil sie es sich wert sind.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.